Pfarramt Sachseln
Tel. 041 660 14 24

Kaplanei Flüeli
Tel. 041 660 14 80

Kirchenverwaltung
Tel. 041 660 89 20

Einweihung obere Ranftbrücke

 
 

Die Obere Ranft Brücke wurde am 30. Juni 2016 eingeweiht.

Sie wurde zum Gedenkjahr 600 Jahre Niklaus von Flüe 2017  von den Einwohnergemeinden Sachseln und Kerns, wiederherhestellt.

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sonntag, 3. Juli: Chiläkaffee im Pfarreiheim

 
 

 

 

 

 

Am Sonntag, 5. Juni, sind Sie nach

 

den Gottesdiensten von 08.30 und

 

10.00 zum Kaffee im Pfarreiheim herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Alpmesse auf der Älggi Alp

3. Juli, 11.15

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kapelle geschlossen

 

Das Schindelvordach der Kapelle Ewil ist stark verwittert und in schlechtem Zustand. Der Kirchgemeinderat hat eine Sanierung des Dächleins mit Ersatz der Schindeln beschlossen. Die Arbeiten werden in den nächsten Tagen ausgeführt. Aus Sicherheitsgründen bleibt die Kapelle Ewil für ungefähr zwei Wochen geschlossen.

 

Danke für Ihr Verständnis.

 

 
 

 

 

 
 
 
 
 
 
 

Taufgelübdeerneuerung der 2.Klässler

 
 

 
 
Am 18. Juni durften die Zweitklasskinder dieses Fest in der Kirche feiern. Taufe - das hat mit Wasser zu tun. Ihr seid mit Wasser getauft worden. Auch heute zeichnete der Pfarrer euch ein Kreuz mit Wasser auf die Stirn. Dieses Zeichen sagt: Du gehörst zu Gott, er hat dich lieb. Er kennt dich mit deinem Namen.
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Grosses Interesse am Archiv

 

Überraschend viele Pfarreiangehörige und auch Auswärtige haben am vergangenen Donnerstag einen Einblick ins neue Archiv bekommen. Im Obergeschoss des Pfarreiheims waren alte Schriften, Archivperlen und allerlei Kurioses ausgestellt. Im Untergeschoss konnten sich die Interessierten von zwei Fachfrauen die Benützung des aufgearbeiteten Archivs erklären lassen. Oft war dabei der Satz zu hören: "Das ist ja interessanter, als ich es gedacht hätte."

Kirchgemeinde, Pfarrei und Wallfahrt verfügen nun über ein gut geschütztes und hervorragend aufgearbeitetes Archiv.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Einschreibung

 
 

 
 

Unsere Firmlinge feierten am 11. Juni die Einschreibung zur Firmung. Dabei brachten sie öffentlich zum Ausdruck, dass sie am 13. November das Sakrament der Firmung empfangen möchten.

 

Es ist sehr erfreulich, dass so viele junge Menschen - es sind 32 Firmlinge - sich zum christlichen Glauben  bekennen und nach dem Beispiel von Jesus an einer guten Welt bauen möchten. Möge der Geist Gottes, der ihnen bei der Firmung gespendet wird, sie dabei begleiten und stärken.