Pfarramt Sachseln
Tel. 041 660 14 24

Kaplanei Flüeli
Tel. 041 660 14 80

Kirchenverwaltung
Tel. 041 660 89 20

Wenn die Reparaturen immer teurer werden ...

 
 

Wenn die Kosten für Reparaturen Jahr für Jahr ansteigen, dann ist es vermutlich Zeit für einen Ersatz der Anlage. Diese Erfahrung macht die Kirchgemeinde mit dem Schalttableau für die Pfarrkirche und die elektrischen Anlagen in der Sakristei. Diese sind inzwischen mehrheitlich 40 Jahre alt. Teilweise ist die Technik komplett veraltet. Schon seit längerer Zeit bereitet die Lichtsteuerung Probleme.

 

Das Bild rechts zeigt den Zustand der Anlage vor der Erneuerung.

 

 
 

 

Der Kirchgemeinderat vertritt die Meinung, dass nun ein Ersatz der gesamten Anlage richtig ist. Alle Provisorien oder Teilausführungen schaffen früher oder später neue Probleme. Mit einem kompletten Ersatz der Steuerung lässt sich eine Lösung für die nächsten 30-40 Jahre finden. Allerdings ist dies auch die teuerste aller möglichen Varianten. Der Kirchgemeinderat rechnet mit Kosten von über 30'000 Franken.

 

Bild links: Den Fachleuten über die Schultern geschaut.

 
 

 

Vom Chaos ...

 

 

... zu einer neuen Ordnung.

 
 
 
 
 
 
 

Den bergenden Händen Gottes anvertraut

 
 

 

 

Zufällige Reihenfolge:

 

 

 

 

Bilderserie von vorne:

 
 
 
 
 

31 Kinder aus der Pfarrei Sachseln waren am Weissen Sonntag zum ersten Mal zu Gast am Tisch des Herrn:

 

Norina Abegg, Erik Baumgartner, Archie Berry, Dasha Berry, Mikka Blum, Mitja Blum, Nicla Bonguelielmi, Leonie Britschgi, Leila Denver, Jana Fanger, Janina Grodska, Lauri Hofer, Noemi Imfeld, Gian Inderbitzin, Lani Indergand, Emily Küng, Dario Lopes, Florian Ming, Mariella Omlin, Niilo Omlin, Fabienne Rohrer, Liliane Rohrer, Patrick Rohrer, Svenja Röthlin, Nils Siegenthaler, Riana Steiner, Alina von Ah, Marc von Ah, Levin von Flüe, Sven von Flüe, Lukas Weber.

 

Begleitet von einer grossen Gemeinschaft vertrauten sie sich den bergenden Händen Gottes an.

 

 

 

 
 

 

 

 
 
 
 
 
 
 

Erstkommunion im Flüeli am Palmsonntag, 25. März

 
 

Am Palmsonntag durften vier Kinder vom Flüeli ihre 1. Heilige Kommunion feiern.

Begleitet von Familien und Gästen durften die Kinder ihre Hände ganz bewusst für Jesus öffnen, um sich von ihm beschenken zu lassen.

Dabei haben die Kinder erfahren, dass es immer wieder unsere offenen Hände und unser offenes Herz braucht, um die Liebe von Jesus zu empfangen.

Nun wünschen wir allen Kindern und ihren Familien, dass sie" Hand in Hand mit Jesus" im Alltag stärkende Erfahrungen machen dürfen.

Katechetin: Irène Rüttimann